Bakkt

Bakkt Futures-Volumen setzt neuen Rekord, wird der BTC-Preis steigen?

Die Bitcoin Futures-Plattform hat am Donnerstag einen neuen Rekord aufgestellt.

Das tägliche Handelsvolumen von Bitcoin Futures hat am 27.11.2019 ein neues All-Time-High (ATH) erreicht

Die interkontinentale Börsengesellschaft Bakkt hat die Neuigkeiten hier auf Twitter bekannt gegeben. Insgesamt wurden 5.671 Kontrakte gehandelt, rund 42,52 Mio. US-Dollar zum Kalendertag.

ICYMI: Die monatlichen Futures von Bakkt Bitcoin vom Mittwoch:

Ein weiterer Tweet von Bakkt behauptet, dass dieses Feature nur zwei Monate nach dem Start der Futures-Plattform erreicht wurde. Es sagt weiter, dass 4.443 Kontrakte am 27. gehandelt wurden, was 60% höher war als der letzte ATH.

Zwei Monate nach ihrem Debüt erreichten Bakkt Bitcoin Futures mit 4.443 gehandelten Kontrakten ein Rekordhoch – ein Plus von über 60% gegenüber unserem letzten Rekordtag.

Bitcoin

Wir freuen uns darauf, auf dieser Dynamik aufzubauen, da wir uns der Einführung der Bakkt Bitcoin-Optionskontrakte am 9. Dezember nähern

Diese Daten machen den Volumenhandel seit der Einführung um 6.250% höher. Ist das nicht eine sehr aufregende Nachricht für die Futures-Plattform?

Was denkst du denn? Wird sich das Handelsvolumen der Bakkt auf den BTC-Preis auswirken? Teilen Sie Ihre Ansichten auf Facebook und Twitter-Seiten.

Wie Cointelegraph berichtete, sorgte Sun Anfang dieser Woche für Schlagzeilen, nachdem sie eine Spende von 1 Million Dollar an einen Fonds versprochen hatte, der speziell dafür entwickelt wurde, die negative Werbung für Kryptowährungsgeschäfte zu bekämpfen. Die Idee kam von Changpeng Zhao, CEO der Börse Binance, nach einem publikumswirksamen Gerangel mit der lokalen Industriemedienfirma The Block.